Sie sind hier:

Öffentlicher Dienst - Warnstreiks vor Ostern angekündigt

Datum:

Für viele Bürger dürfte es bald ungemütlich werden, wenn sie auf kommunale Beschäftigte angewiesen sind. Denn es wird wieder gestreikt.

Ver.di-Chef Frank Bsirske.
Ver.di-Chef Frank Bsirske. Quelle: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Die Menschen in Deutschland müssen sich auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst noch vor Ostern einstellen. Nach dem Aufeinanderprallen der Positionen zum Auftakt der Tarifverhandlungen für die 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen kündigten die Gewerkschaften in Potsdam Warnstreiks an. Die Ausstände würden im März stattfinden, so die Gewerkschaft ver.di.

Welche Bereiche oder Regionen von den Ausständen besonders betroffen sein sollen, sagten die Gewerkschaften vorerst nicht.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.