Sie sind hier:

Ökostrom-Branche - EU-Ziel für Erneuerbare gefährdet

Datum:

Der Energieverbrauch in Deutschland ist hoch, der Anteil von alternativen Energien ist nicht so hoch wie gewünscht. Experten erinnern an vorgegebene Ziele.

Experten warnen vor dem Verpassen von EU-Zielen.
Experten warnen vor dem Verpassen von EU-Zielen. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Deutschland könnte einer Studie zufolge neben seinem Klimaschutz-Ziel 2020 auch das verbindliche EU-Ziel für den Anteil erneuerbarer Energien verpassen. Einer Prognose des Bundesverbands Erneuerbarer Energien (BEE) zufolge liegt der Öko-Anteil am gesamten deutschen Energieverbrauch im Jahr 2020 bei 16,2 bis 16,4 Prozent - vorgegeben sind 18 Prozent.

Hauptgrund für den Rückstand sei der anhaltend hohe Energieverbrauch, heißt es weiter. Dazu zählen neben Strom auch Kraftstoff und Erdgas.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.