ZDFheute

Neuer Solarpark für Bahnnetz

Sie sind hier:

Ökostrom-Einspeisung - Neuer Solarpark für Bahnnetz

Datum:

Die Deutsche Bahn will ihren Ökostrom-Anteil steigern. 2018 lag er bei 57 Prozent, 2038 soll nur noch Ökostrom verbraucht werden. Nun wird ein neuer Bahn-Solarpark entstehen.

Solar-Module in einem Energie-Park in der Eifel. Symbolbild
Solar-Module in einem Energie-Park in der Eifel. Symbolbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Ein neuer Solarpark in Norddeutschland soll künftig Ökostrom für die Deutsche Bahn produzieren. Die Anlage werde auf einer Fläche der Größe von rund 70 Fußballfeldern in Wasbek bei Neumünster in Schleswig-Holstein entstehen, teilte die Bahn mit.

"Erstmals speisen wir Solarstrom direkt in das Bahnstromnetz ein", hob Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla hervor. Die Wasbeker Module sollen jährlich etwa 38 Gigawattstunden Energie erzeugen. Insgesamt verbraucht die Bahn etwa 10.000 Gigawattstunden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.