Sie sind hier:

Ölanlagen weiter blockiert - Waffenruhe in Libyen hält wohl

Datum:

Für Libyen gilt nach wie vor eine Feuerpause - einen dauerhaften Waffenstillstand gibt es nicht. Doch die Kämpfe um Tripolis sind etwas abgeflaut.

Kampfpause (Symbolbild/Archiv).
Kampfpause (Symbolbild/Archiv).
Quelle: Amru Salahuddien/XinHua/dpa

Die Gefechte um Libyens Hauptstadt Tripolis haben sich etwas beruhigt. In den sonst schwer umkämpften Gegenden habe weitgehend Ruhe geherrscht, berichten Augenzeugen. Vereinzelt waren Schüsse zu hören. Russland und die Türkei hatten die Feuerpause angemahnt. Einen dauerhaften Waffenstillstand gibt es nicht.

Die Blockade von Ölanlagen geht weiter. Verbündete von General Haftar haben Häfen und Ölfelder blockiert. Die Öl-Einnahmen werden von der gegnerischen Regierung in Tripolis verwaltet

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.