Sie sind hier:

Österreich und Russland - Kanzler Kurz bei Putin

Datum:

Antrittsbesuch in Moskau: Am Mittwoch empfängt Russlands Präsident Putin Österreichs neuen Kanzler Kurz. Dabei soll es auch um kontroverse Themen gehen.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP).
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Quelle: Ye Pingfan/Xinhua/dpa

Der neue österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz trifft bei seinem ersten Auslandsbesuch außerhalb der EU am Mittwoch in Moskau mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zusammen. Beide Länder pflegen traditionell enge Beziehungen, die Wiener Mitte-Rechts-Koalition gilt als russlandfreundlich.

Bei dem Treffen soll es um die bilateralen Handels- und Energiebeziehungen gehen und um das Verhältnis Russlands zur EU. Auch die Konflikte in der Ukraine und in Syrien will Kurz ansprechen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.