Sie sind hier:

Österreichische Berge - Zwei deutsche Alpinisten gestorben

Datum:

Zwei deutsche Bergsteiger sind unabhängig voneinander in den österreichischen Bergen in den Tod gestürzt. Die Ursachen sind ungeklärt.

Die Ötztaler Alpen. Symbolbild
Die Ötztaler Alpen. Symbolbild
Quelle: Athesia Tappeiner/dpa-tmn/dpa

Nach einem Sturz in eine Eisspalte ist ein deutscher Alpinist in Tirol seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 50-Jährige aus der Nähe von Dortmund war als Teil einer fünfköpfigen Gruppe auf der Wildspitze in den Ötztaler Alpen unterwegs. Beim Abstieg stürzte in eine Gletscherspalte.

Ein 60-Jähriger aus Pforzheim ist bei einer Tour im Klettergarten Tieftal im Tiroler Nassereith gestürzt. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.