Sie sind hier:

Österreichs Bundespräsident - Pyjamaparty bei Van der Bellen

Datum:

Eine Pyjamaparty hat wahrscheinlich jeder schonmal mitgemacht. Doch in Österreich waren 30 Kinder nun bei einem ganz besonderen Gastgeber - nämlich beim Bundespräsidenten.

Die Pyjamaparty stieg im Amtssitz des Bundespräsidenten.
Die Pyjamaparty stieg im Amtssitz des Bundespräsidenten.
Quelle: Roland Schlager/APA/dpa

Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat mit 30 Kindern aus SOS-Kinderdörfern eine Pyjamaparty in der Wiener Hofburg gefeiert. Bei der "Langen Nacht der Kinderrechte" erhielten die kleinen Besucher eine besondere Führung durch das Gebäude und löcherten den Bundespräsidenten und seine Frau anschließend mit Fragen.

Im zweiten Stock durften sich die Kinder ein Nachtlager einrichten. Die Pyjamaparty fand anlässlich des 30-jährigen Bestehens der UNO-Kinderrechtskonvention statt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.