Versäumnisse in der Europapolitik

Sie sind hier:

Oettinger kritisiert Regierung - Versäumnisse in der Europapolitik

Datum:

EU-Kommissar Oettinger hat die Bundesregierung für ihre Europapolitik kritisiert. Sie setze zu wenig Impulse, führe vor allem nationale Debatten.

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU).
EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU).
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat der Bundesregierung Versäumnisse in der Europapolitik vorgehalten. "Ich beobachte mit großem Bedauern, wie wenig Impulse in der Europapolitik von der Bundesregierung kommen", sagte der CDU-Politiker der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai.

"Die deutsche Politik ist viel zu wenig mit europäischen Perspektiven beschäftigt." Sie führe primär eine nationale Debatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.