ZDFheute

PSA-Fiat-Chrysler-Fusion naht

Sie sind hier:

Offenbar Vereinbarung getroffen - PSA-Fiat-Chrysler-Fusion naht

Datum:

Seit Wochen wird intensiv über den Zusammenschluss des Peugeot-Herstellers PSA mit Fiat Chrysler verhandelt. Nun werden offenbar Nägel mit Köpfen gemacht.

Auch Peugeot gehört zur PSA Group. Archivbild
Auch Peugeot gehört zur PSA Group. Archivbild
Quelle: Uli Deck/dpa

Der Opel-Mutterkonzern PSA hat den Weg für die Fusion mit dem US-italienischen Hersteller Fiat Chrysler (FCA) geebnet. Der PSA-Aufsichtsrat stimmte nach Medieninformationen der Fusionsvereinbarung zu. Offiziell gab es keine Stellungnahme von PSA.

PSA und FCA könnten demnach bereits heute die Fusionsvereinbarung ankündigen. Zuvor hatten bereits Industriekreise in Italien ähnliches angekündigt. Der Zusammenschluss müsste noch von den zuständigen Wettbewerbsbehörden gebilligt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.