Sie sind hier:

Wechsel nach Paris - Offiziell: Tuchel wird PSG-Trainer

Datum:

Der frühere BVB-Trainer Thomas Tuchel wechselt zu Paris Saint-Germain. Dort wird er unter anderem Neymar, Nationaltorhüter Kevin Trapp und Weltmeister Julian Draxler trainieren.

Thomas Tuchel
PSG-Trainer Thomas Tuchel
Quelle: dpa

Nun ist es offiziell: Thomas Tuchel wird neuer Trainer bei Paris Saint-Germain. Der 44-Jährige erhält bei Frankreichs Meister einen Zweijahresvertrag. Der frühere Dortmunder Coach hatte die Verantwortlichen beim Starensemble um 222-Millionen-Euro-Mann Neymar, den Franzosen Kylian Mbappé und Fußball-Weltmeister Julian Draxler in diversen Gesprächen überzeugt.

Er komme mit "viel Freude, Stolz und Ehrgeiz" zu "diesem großen Club des Weltfußballs", sagte Tuchel in einer PSG-Mitteilung am Montag. "Ich bin ungeduldig, mit all diesen großen Spielern zu arbeiten, die zu den besten des Planeten gehören." Er und sein Team würden alles dafür tun, die Grenzen von PSG zu verschieben, "bis zum höchsten internationalen Niveau". Der Club sehnt sich seit langem nach einem Erfolg in der Champions League, bislang vergebens. "Es gibt ein außerordentliches Potenzial in Paris", so Tuchel, der Anfang Juli in der französischen Hauptstadt starten soll.

Der Deutsche folgt dort auf Unai Emery, der die Franzosen zwei Jahre lang trainierte, den Sprung auf Europas Fußball-Thron aber nicht geschafft hatte. Der Spanier musste trotz des nationalen Triples mit Meisterschaft, Pokal und Ligapokal gehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.