Sie sind hier:

Opel verlagert nach Spanien - Corsa-Produktion verlässt Eisenach

Datum:

Jetzt ist es fix: Opel verlagert die Corsa-Produktion von Eisenach nach Spanien. Ob das Eisenacher Werk auch künftig ausgelastet werden kann, ist offen.

Opel verlagert die Corsa-Produktion von Eisenach nach Spanien.
Opel verlagert die Corsa-Produktion von Eisenach nach Spanien.
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Opel wird die nächste Generation des Kleinwagens Corsa ab Herbst 2019 ausschließlich in Spanien bauen. Das kündigte Opel-Chef Michael Lohscheller an. Damit läuft die 1993 begonnene Corsa-Montage in Eisenach im nächsten Jahr aus.

Die Zukunft des Werkes mit rund 1.800 Mitarbeitern bleibt unklar. Bislang steht laut Opel nur fest, dass in Eisenach ein mittlerer Geländewagen gebaut werden soll. Ein zur gleichmäßigen Auslastung dringend benötigtes zweites Modell ist bislang nicht benannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.