Sie sind hier:

Opfer des Häusereinsturzes - Suche in Marseille fortgesetzt

Datum:

Zwei Häuser stürzen unvermutet in Marseille ein. Vier Todesopfer werden geborgen. Doch es könnten noch mehr werden.

Rettungsmannschaften haben in der Nacht in Marseille in den Ruinen von zwei eingestürzten Häusern die Suche nach weiteren Opfern fortgesetzt. In diesem "Rennen gegen die Zeit" seien keine der Vermissten entdeckt worden, berichteten französische Medien am Morgen.

Bis Dienstagabend wurden vier Tote aus den Trümmern geborgen - zwei Männer und zwei Frauen. Eine nicht bekannte Zahl von Menschen wird noch vermisst. Zwei Häuser waren am Montag im Zentrum der Hafenstadt eingestürzt.

Nach dem Häusereinsturz in Marseille wurde das fünfte Todesopfer geborgen, einige Menschen werden immer noch vermisst. Die Chance noch Überlebende zu finden, wird immer geringer.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.