Sie sind hier:

Oppositions-Bastion in Venezuela - Maduro will Parlament auflösen

Datum:

Machtkampf in Venezuela: Präsident Maduro besetzt fast alle staatlichen Institutionen mit seinen Anhängern. Jetzt auch die letzte von der Opposition kontrollierte Institution?

Abgeordnete schwenken Nationalflaggen von Venezuela.
Abgeordnete schwenken Nationalflaggen von Venezuela.
Quelle: Pedro Ramses Mattey/dpa

Im Machtkampf in Venezuela will Präsident Nicolas Maduro offenbar das von der Opposition kontrollierte Parlament auflösen. Die regierungstreue Verfassungsgebende Versammlung setzte eine Kommission ein, die den Termin für die Parlamentswahl festlegen soll.

Regulär würden die nächsten Parlamentswahlen erst Ende 2020 stattfinden. Nachdem Präsident Maduro fast alle staatlichen Institutionen in Venezuela mit seinen Gefolgsleuten besetzt hat, ist die Nationalversammlung die letzte Bastion der Regierungsgegner.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.