Sie sind hier:

Organisation "Save the Children" - Lage für Kinder stark verbessert

Datum:

Kindern und Jugendlichen geht es heute wesentlich besser als noch vor 20 Jahren. Das sagt die Organisation "Save the Children". Heutzutage hätten mehr Kinder, mehr Möglichkeiten.

Die Lage für Kinder hat sich weltweit sehr verbessert. Archivbild
Die Lage für Kinder hat sich weltweit sehr verbessert. Archivbild
Quelle: Joachim Türk/dpa

Die Situation für Kinder auf der Welt hat sich nach Einschätzung der Organisation "Save the Children" in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. "Kinder, die heute geboren werden, haben so gute Chancen wie nie zuvor, gesund, gebildet und geschützt aufzuwachsen", heißt es in einem Bericht.

Vor 20 Jahren seien weltweit 970 Millionen Kinder betroffen gewesen von unter anderem schlechter Gesundheitsversorgung oder Fehlernährung. Diese Zahl sei inzwischen auf 690 Millionen gesunken.

Was die Zahlen bedeuten und wo es trotzdem noch großen Nachholbedarf gibt, lesen Sie hier:

Kinder sitzen im Schulunterricht in Tasania (Afrika), aufgenommen am 27.08.2018

Weltweite Studie -
Entwicklungschancen von Kindern gestiegen
 

Die Lage der Kinder weltweit hat sich vor allem im Zugang zu Bildung verbessert. Die Schattenseite: Die Zahl derer, die zur Flucht gezwungen sind, ist deutlich angestiegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.