Sie sind hier:

Oslo reagiert auf E-Auto-Boom - Stopp von Gratis-Strom für E-Autos

Datum:

In Deutschland sind Elektroautos immer noch wenig gefragt. In Norwegen sieht das anders aus. Und das hat auch negative Konsequenzen.

Großparkplatz für Elektroautos im Zentrum von Oslo. Archivbild
Großparkplatz für Elektroautos im Zentrum von Oslo. Archivbild
Quelle: Sigrid Harms/dpa

In Oslo ist das Laden von Elektroautos auf kommunalen Parkplätzen bald nicht mehr kostenlos. Laut Stadtverwaltung sollen die 1.300 Ladesäulen im Stadtgebiet sukzessive umgerüstet werden. Die norwegische Hauptstadt will damit sicherstellen, dass die Leute nur dann an Ladestationen parken, wenn sie auch laden.

Norwegen erlebt dank erheblicher Steuererleichterungen einen Boom an Elektroautos. Nach Schätzungen wird in diesem Jahr die Hälfte der neu zugelassenen Wagen strombetrieben sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.