ZDFheute

Israel gibt Gebiete zurück

Sie sind hier:

Pachtvertrag mit Jordanien endet - Israel gibt Gebiete zurück

Datum:

25 Jahre lang hatte Israel zwei Gebiete von Jordanien gepachtet. Nun ist der Vertrag abgelaufen. Eine Verlängerung hat Jordanien abgelehnt.

König Abdullah II. von Jordanien spricht im Parlament.
König Abdullah II. von Jordanien spricht im Parlament.
Quelle: Raad Adayleh/AP/dpa

Nach Ablauf eines Pachtvertrags mit Israel hat Jordanien wieder die Hoheit über ein Gebiet nahe der Grenze hergestellt. Jordaniens König Abdullah II. teilte mit, dass das Königreich wieder "die volle Souveränität über jeden Zentimeter" in Al-Bakura und Al-Ghamr (hebräisch: Naharajim und Zofar) habe.

Die Zusätze zum Friedensvertrag von 1994, wonach Jordanien diese an Israel verpachtet hatte, seien abgelaufen, sagte Abdullah II. laut Agentur Petra. Bitten Israels um eine Verlängerung hatte Jordanien abgelehnt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.