Sie sind hier:

Papst Franziskus in Irland - Pontifex bittet um Vergebung

Datum:

Nach der Anerkennung und Verurteilung des Missbrauchskandals um Irlands katholische Kirche, bittet Papst Franziskus nun auch um Vergebung.

Papst besucht Irland und bittet um Vergebung. Archivbild
Papst besucht Irland und bittet um Vergebung. Archivbild
Quelle: Stefano Rellandini/Reuters Pool/AP/dpa

Papst Franziskus hat am zweiten Tag seines Irland-Besuchs um Vergebung für den massenhaften sexuellen Missbrauch von Kindern in kirchlichen Einrichtungen gebeten. "Ich bitte den Herrn inständig um Vergebung für diese Sünden, für den Skandal und Verrat, den so viele in der Familie Gottes empfinden", sagte Franziskus bei einem Besuch in Knock.

Er bezeichnete die Taten als "offene Wunde", die die Kirche herausforderten, "fest und entschlossen die Wahrheit und die Gerechtigkeit zu suchen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.