Sie sind hier:

Papst Franziskus mahnt - Aufruf gegen Antisemitismus

Datum:

Antisemitische Vorfälle beunruhigen nicht nur die Bundesregierung. Auch der Papst ist in Sorge und nimmt alle Staaten in die Pflicht.

Papst Franziskus mahnt zum Kampf gegen Antisemitismus. Archivbild
Papst Franziskus mahnt zum Kampf gegen Antisemitismus. Archivbild Quelle: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Papst Franziskus hat an die Pflicht eines jeden Staates erinnert, gegen Antisemitismus zu kämpfen. "Es geht nicht nur darum, die Gründe für Gewalt zu analysieren und die perverse Logik, die dahintersteht, zurückzuweisen, sondern auch darum, schnell und aktiv dagegenzuhalten", sagte er bei einer Konferenz gegen Judenfeindlichkeit im Vatikan.

"Der Feind, gegen den wir kämpfen, ist nicht nur der Hass in all seinen Formen, sondern - noch stärker an der Wurzel liegend - die Gleichgültigkeit."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.