Sie sind hier:

Paralympics - DBS stellt fünftbestes Team

Datum:

Sieben Gold-, acht Silber- und vier Bronzemedaillen - damit hat das deutsche Team bei den Paralympics in Pyeongchang Rang Fünf erreicht. Ganz vorn: die USA.

Deutsches Paralympics-Team in Pyeongchang
Deutsches Paralympics-Team in Pyeongchang Quelle: dpa

Das Team des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) hat bei den 12. Winter-Paralympics in Pyeongchang mit 19 Medaillen Platz fünf in der Medaillenwertung belegt. Die USA war mit insgesamt 36 Medaillen (13-15-8) die mit Abstand erfolgreichste Nation nach 80 Wettbewerben. Vor Deutschland waren noch die Neutralen Paralympischen Athleten aus Russland (24/8-10-6), Kanada (28/8-4-16) und Frankreich (20/7-8-5) platziert.

In Sotschi vor vier Jahren hatten die deutschen Behindertensportler 15 Medaillen (9-5-1) geholt, davon allerdings neun Goldmedaillen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.