Sie sind hier:

Paralympics - Klug trägt Fahne bei Schlussfeier

Datum:
Clara Klug holt Bronze
Clara Klug holt Bronze Quelle: dpa

Clara Klug führt das deutsche Team bei der Schlussfeier der Paralympics ins Olympiastadion in Pyeongchang. Der Deutsche Behindertensportverband benannte die 23 Jahre alte sehbehinderte Biathletin am Samstag zur Fahnenträgerin für die Schlussfeier am Sonntag um 12.00 Uhr. Begleitet wird Klug von ihrem Guide Martin Härtl.

Die Münchnerin Klug hatte bei ihrer Paralympics-Premiere Bronze über zehn und 12,5 Kilometer gewonnen. Bei der Eröffnungsfeier hatte die 46-jährige Langläuferin und Biathletin Andrea Eskau die deutsche Fahne getragen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.