Sie sind hier:

Parlament beschließt Gesetz - Weg frei für Neuwahl in Bolivien

Datum:

Proteste und gewalttätige Zusammenstöße haben Bolivien schwer erschüttert. Jetzt gibt es ein Hoffnungszeichen für das Land.

Das bolivianische Parlament hat den Weg für Neuwahlen ohne den früheren Präsidenten Evo Morales freigemacht. Beide Kammern des Kongresses billigten ein Gesetz zu Annullierung der umstrittenen Wahl vom 20. Oktober.

Die Abgeordneten wollen nun eine neue Wahlkommission benennen, die einen Wahltermin festlegen soll. Wer schon zwei Amtszeiten als Präsident absolviert hat, wird als Kandidat ausgeschlossen. Damit kann Morales nicht erneut antreten. Morales war am 10. November zurückgetreten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.