Sie sind hier:

Parlament von Katalonien - Separatisten-Kandidat gescheitert

Datum:

Das Parlament in Katalonien berät erneut über die Wahl eines neuen Regierungspräsidenten. Ein weiterer Versuch der Separatisten ist gescheitert.

Quim Torra will Regionalpräsident von Katalonien werden.
Quim Torra will Regionalpräsident von Katalonien werden.
Quelle: Emilio Morenatti/AP/dpa

Der fünfte Versuch der Regierungsbildung der Separatisten in der spanischen Konfliktregion Katalonien ist im ersten Anlauf gescheitert. Bei der Wahl im Parlament in Barcelona verfehlte der Separatist Quim Torra, neuer Kandidat für den Posten des Regionalpräsidenten, die nötige absolute Mehrheit der Stimmen knapp.

Bei der zweiten für Montag angesetzten Abstimmung werden dem 55-jährigen Anwalt aber gute Chancen eingeräumt, denn dann reicht Torra die einfache Mehrheit, die er heute erreichte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.