May droht neue Brexit-Revolte

Sie sind hier:

Parlamentarische Staatssekretäre - May droht neue Brexit-Revolte

Datum:

Weil sie einen Brexit ohne Austrittsvertrag verhindern wollen, haben sich nun drei britische Staatssekretäre öffentlich dazu geäußert.

Demonstranten protestieren in London mit europäischen Flaggen.
Demonstranten protestieren in London mit europäischen Flaggen.
Quelle: Frank Augstein/AP/dpa

Einen Monat vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens droht Premierministerin Theresa May eine Revolte weiterer Gegner eines ungeregelten Brexits. Bis zu 15 Parlamentarische Staatssekretäre seien bereit, ihre Ämter niederzulegen, berichtete die "Daily Mail".

Drei bekannten sich öffentlich dazu, im Notfall im Parlament gegen May zu stimmen, um einen No-Deal-Brexit abzuwenden: Industrie-Staatssekretär Richard Harrington, Margot James (Digitales) und Claire Perry (Energie).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.