ZDFheute

Beobachter üben Kritik

Sie sind hier:

Parlamentswahl in Aserbaidschan - Beobachter üben Kritik

Datum:

Nach den Parlamentswahlen in Aserbaidschan erhebt nicht nur die Opposition Kritik. Auch internationale Beobachter beklagen massive Verstöße.

Aserbaidschans Präsident Ilham Alijew spricht mit einer Frau.
Aserbaidschans Präsident Ilham Alijew spricht mit einer Frau.
Quelle: Uncredited/Azerbaijan Presidential Press Office/AP/dpa

Internationale Beobachter haben der Parlamentswahl in der autoritär regierten Südkaukasusrepublik Aserbaidschan ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. Es seien fundamentale Freiheiten nicht eingehalten worden, teilte die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) mit.

Die Beobachter beklagten unter anderem Druck auf Wähler, massive Verstöße bei der Stimmauszählung und unklare Wählerlisten. Präsident Ilham Aliyev hatte zur Stärkung seiner Macht neue Abgeordnete wählen lassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.