ZDFheute

Netanjahu jubelt über "Riesensieg"

Sie sind hier:

Parlamentswahl in Israel - Netanjahu jubelt über "Riesensieg"

Datum:

Kurz vor einem Korruptionsprozess gelingt Israels Regierungschef Netanjahu ein klarer Wahlerfolg. Der 70-Jährige feiert seinen Sieg. Doch die Regierungsbildung steht erst bevor.

Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel.
Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel.
Quelle: Oded Balilty/AP/dpa

Die konservative Likud-Partei von Regierungschef Benjamin Netanjahu ist bei Israels dritter Parlamentswahl binnen eines Jahres nach Prognosen stärkste Kraft geworden. In Tel Aviv sprach der 70-Jährige von einem "Riesensieg". Er werde nun "eine starke nationale Regierung einrichten, die gut für Israel ist", kündigte er an. Der Wahlerfolg kam nur zwei Wochen vor Beginn eines Korruptionsprozesses gegen Netanjahu.

Herausforderer Benny Gantz äußerte sich enttäuscht, betonte aber, er wolle seinen politischen Weg fortsetzen.

Prognosen zu Israel-Wahl -
Netanjahu in Führung
 

Regierungschef Netanjahu liegt laut Prognosen bei Israels dritter Parlamentswahl binnes eines Jahres vorn. Unklar ist, ob sich das rechts-religiöse Lager die Mehrheit sichern kann.

Videolänge
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.