Sie sind hier:

Parlamentswahl in Italien - Lange Schlangen vor Wahllokalen

Datum:

Bei der Parlamentswahl in Italien kommt es vereinzelt zu Problemen. Vor vielen Wahllokalen bildeten sich lange Schlangen.

Lange Schlange in einem Wahllokal in Rom.
Lange Schlange in einem Wahllokal in Rom.
Quelle: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Das neue Wahlrecht, falsche Stimmzettel und verstärkte Sicherheitsüberprüfungen haben bei der Parlamentswahl in Italien zu zeitweiligem Chaos geführt. Vor vielen Wahllokalen im ganzen Land bildeten sich am Sonntag lange Schlangen.

In der sizilianischen Hauptstadt Palermo öffneten 200 Wahllokale verspätet, weil fehlerhafte Stimmzettel neu gedruckt werden mussten. In Rom wurden in einem Wahllokal die Namen von Senatoren und Abgeordneten falsch aufgeführt. Die Wahllokale schließen um 23 Uhr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.