Sie sind hier:

Parlamentswahl in Lettland - "Harmonie" gewinnt Abstimmung

Datum:

In Lettland liegen Ergebnisse nach der Parlamentswahl vor. Demnach wurde die bestehende Koalition abgewählt.

Wahlhelfer zählen Stimmzettel in einem Wahllokal in Riga.
Wahlhelfer zählen Stimmzettel in einem Wahllokal in Riga.
Quelle: Janis/Xinhua/dpa

Bei den Parlamentswahlen in Lettland hat die pro-russische Oppositionspartei Harmonie nach dem vorläufigen Endergebnis die meisten Stimmen gewonnen.

Die linksgerichtete Kraft erhält 23 von insgesamt 100 Sitzen im Parlament. Das teilte die Wahlkommission in Riga mit. Dahinter folgen mit je 16 Sitzen die populistische KPV LV und die Neue Konservative Partei. Die regierende Mitte-Rechts-Koalition wurde abgewählt - das Dreierbündnis kommt zusammen nur noch auf 32 Sitze.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.