Sie sind hier:

Parlamentswahl in Luxemburg - Ein-Stimmen-Mehrheit für Regierung

Datum:

Sie könnten in Luxemburg weiter regieren, wenn sie wollten. Liberale, Sozialdemokraten und Grüne hätten in Zukunft eine Stimme Mehrheit.

Im Großherzogtum Luxemburg wurde ein neues Parlament gewählt.
Im Großherzogtum Luxemburg wurde ein neues Parlament gewählt. Quelle: Ronald Wittek/dpa

Luxemburgs Dreier-Koalition aus Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen kann weiter regieren: Bei der Parlamentswahl verteidigte das Bündnis eine knappe Ein-Stimmen-Mehrheit in der Abgeordnetenkammer. Allerdings ist noch unsicher, ob es zu einer Fortsetzung kommt.

"Die Mehrheit ist nicht abgewählt", sagte zwar der bisherige liberale Regierungschef Xavier Bettel. Der sozialdemokratische Spitzenkandidat Etienne Schneider betonte aber, seine Partei müsse sich nach den Verlusten erst noch beraten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.