Sie sind hier:

Parlamentswahl in Thailand - Wahlergebnisse teilweise bekannt

Datum:

In Thailand ist seit einem Putsch vor fünf Jahren das Militär an der Macht. Am 24. März wurde ein neues Parlament gewählt. Nun gibt es erste offizielle Ergebnisse.

Fünf Jahre nach dem Putsch - Parlamentswahlen in Thailand

In Thailand wird ein neues Parlament gewählt. Es ist die erste Wahl nach dem Militärputsch vor fünf Jahren. Premierminister Prayut Chan o-cha strebt eine neue Amtszeit an.

von Normen Odenthal
Videolänge:
1 min

Mehr als anderthalb Monate nach der umstrittenen Parlamentswahl in Thailand hat die staatliche Wahlkommission ein erstes teilweises amtliches Endergebnis bekanntgegeben. Demnach konnte die Oppositionspartei Pheu Thai (PT) in den Wahlkreisen 136 Sitze direkt gewinnen, wie die Kommission mitteilte.

Auf Platz zwei liegt die Armee-Partei PPRP mit 97 Direktmandaten, gefolgt von der Demokratischen Partei (33) und der Partei Future Forward (30). Die Wahl war bereits am 24. März.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.