ZDFheute

Sozialisten siegen in Portugal

Sie sind hier:

Parlamentswahl - Sozialisten siegen in Portugal

Datum:

Die sozialistische Regierung in Portugal sorgt seit 2015 für eine Erholung der Wirtschaft und hielt sich an die Sparvorgaben. Die Wähler haben das nun honoriert.

Antonio Costa, Ministerpräsident von Portugal.
Antonio Costa, Ministerpräsident von Portugal.
Quelle: Armando Franca/AP/dpa

Anders als in anderen EU-Ländern gibt in Portugal die Linke weiter und sogar gestärkt den Ton an. Die Sozialistische Partei (PS) von Ministerpräsident Antonio Costa errang am Sonntag bei der Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland einen klaren Sieg. Nach Auszählung aller Wahlbezirke erhielt die PS 36,65 Prozent der Stimmen - ein Plus von knapp viereinhalb Prozent.

Die erhoffte absolute Mehrheit verpasste die PS aber. Costa ist somit auch in den nächsten vier Jahren auf die Unterstützung anderer Parteien angewiesen.

Die regierende sozialistische Partei hat die Parlamentswahl in Portugal gewonnen. Die absolute Mehrheit aber hat die Partei um Ministerpräsident Costa mit rund 37 Prozent verpasst.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.