Sie sind hier:

Parteienforscher Niedermayer - SPD droht Niedergang

Datum:

Die SPD steht am Scheideweg, glaubt der Parteienforscher Niedermayer. Er glaubt, dass ihr der Niedergang als Volkspartei drohen könnte.

Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer. Archivbild
Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Der Parteienforscher Oskar Niedermayer sagt der SPD einen Untergang als Volkspartei voraus, wenn sich ihre Mitglieder gegen eine neue Große Koalition aussprechen und es zur Neuwahl kommen sollte.

"Dann ist die SPD weg vom Fenster", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Dann sei die SPD in Gefahr, unter 15 Prozent zu fallen. Damit wäre sie keine Volkspartei mehr. Bei Neuwahlen würde die Partei abgestraft werden. Auch die aktuelle Strategie der Jusos sei falsch, erklärte Niedermayer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.