Sie sind hier:

Passagierflieger beschädigt - Sicherheitslandung in Madrid

Datum:

Ein beschädigtes Flugzeug mit anschließender Sicherheitslandung und Drohnen-Alarm. Am Madrider Flughafen war der Teufel los.

Notlandung eines Flugzeuges in Barajas
Notlandung eines Flugzeuges in Barajas
Quelle: Eduardo Parra/Europa Press/dpa

Ein Flugzeug mit 128 Passagieren an Bord hat wegen eines beschädigten Reifens eine Sicherheitslandung in Madrid durchgeführt. Die vom Fernsehen übertragene Landung der Air Canada-Maschine erfolgte ohne Probleme. Zuvor war die Maschine mehr als vier Stunden gekreist, um leichter zu werden.

Wegen der Sichtung von Drohnen war der Madrider Flughafen für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt worden. Mit diesem Zwischenfall hatten die Probleme am Flugzeug von Air Canada aber nichts zu tun.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.