Sie sind hier:

Patientenschützer - Mindestpersonalschlüssel gefordert

Datum:

Unter dem Pflegenotstand leiden auch viele Pflegende und kehren dem schweren Job den Rücken. Es sei mehr Personal nötig, sagen Experten.

Patientenschützer fordern Personalvorgaben in der Altenpflege.
Patientenschützer fordern Personalvorgaben in der Altenpflege. Quelle: Daniel Karmann/dpa

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert von der künftigen Bundesregierung gesetzliche Vorgaben für einen Mindestpersonalschlüssel in Pflegeheimen. Vorstand Eugen Brysch erklärte, gute Pflege sei nur möglich, wenn auf den Stationen genügend Fachkräfte vorhanden seien.

Solche Vorgaben müssten nicht nur schnell beschlossen, sondern auch durchgesetzt werden. Gegen Einrichtungen, die unter den Vorgaben lägen, müsse ein Aufnahmestopp verhängt oder sogar die Schließung angeordnet werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.