Sie sind hier:

Pegelstände am Rhein sinken - Höchststand in Düsseldorf erreicht

Datum:

Nach Tagen mit steigenden Pegelständen wird sich das Hochwasser am Rhein nun zurückziehen, erwarten Fachleute.

Hochwasser am Rhein in Düsseldorf.
Hochwasser am Rhein in Düsseldorf. Quelle: Bernd Thissen/dpa

Die Pegelstände entlang des Rheins sind in der Nacht auf Dienstag weiter gesunken. In Düsseldorf wurde der Höchststand mit 8,38 Metern gegen 1 Uhr in der Nacht erreicht - um 6 Uhr am Morgen war das Wasser dort schon um zwei Zentimeter gesunken, teilte der Hochwassermeldedienst Rhein in Mainz mit.

In Köln, wo der Höchststand bereits am Montagnachmittag erreicht worden war, lag die Marke um 5.00 Uhr bei 8,72 Metern. Begünstigt durch die Wetterbesserung sollen die Pegestände nun weiter fallen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.