Sie sind hier:

Peking droht mit Vergeltung - Trump verhängt Zölle gegen China

Datum:

Beim Thema Handel kennt Trump kein Pardon. Die angedrohten Strafzölle gegen China hat er tatsächlich verkündet. Ein möglicher Handelskrieg wird sehr konkret.

US-Präsident Donald Trump führt Strafzölle gegen China ein.
US-Präsident Donald Trump führt Strafzölle gegen China ein. Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Die USA verhängen Strafzölle in Höhe von 25 Prozent auf chinesische Importe. Betroffen seien Produkte im Wert von 50 Milliarden Dollar. Das gab Präsident Donald Trump bekannt. Zwar seien ihm die Freundschaft zu Präsident Xi Jinping und das Verhältnis zu China wichtig, dennoch sei die Situation nicht länger hinzunehmen.

Die USA müssten sich auf sofortige Vergeltung aus China einstellen. Man werde "umgehend Maßnahmen ergreifen", sagte Geng Shuang, ein Sprecher des Pekinger Außenministeriums.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.