Sie sind hier:

Per einstweiliger Verfügung - Lufthansa will Streik stoppen

Datum:

Die Flugbereiter-Gewerkschaft Ufo hat für Donnerstag und Freitag Streiks bei der Lufthansa angekündigt. Die Fluggesellschaft will dies per einstweiliger Verfügung stoppen.

Die Ufo hat für Donnerstag und Freitag Streiks angekündigt.
Die Ufo hat für Donnerstag und Freitag Streiks angekündigt.
Quelle: Oliver Berg/dpa

Die Lufthansa will den geplanten 48-Stunden-Streik ihrer Flugbegleiter mit juristischen Mitteln stoppen. Man habe beim Arbeitsgericht Frankfurt eine einstweilige Verfügung beantragt, erklärte ein Unternehmenssprecher. Das Gericht muss nun kursorisch prüfen, ob die Gewerkschaft mit ihrem für Donnerstag und Freitag angekündigten Arbeitskampf legale tarifliche Ziele verfolgt.

Ob die Sache noch am Dienstag verhandelt wird, blieb zunächst unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.