Sie sind hier:

Personalmangel - Geld für mehr Pflegekräfte fehlt

Datum:

Vielen Pflegeeinrichtungen fehlen Mitarbeiter. Eine höhere Bezahlung könnte möglicherweise Abhilfe schaffen. Aber auch hier zeigen sich Grenzen.

Pflegekraft mit einer Heimbewohnerin in Stuttgart. Archivbild
Pflegekraft mit einer Heimbewohnerin in Stuttgart. Archivbild
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Um dem Personalmangel in der Pflege abzuhelfen, versuchen zahlreiche Heime, mit höherer Bezahlung Mitarbeiter zu gewinnen. Vielen fehlt es dazu aber an ausreichend Finanzmitteln, ergab eine Branchenumfrage im Auftrag der Evangelischen Bank.

60 Prozent der befragten Einrichtungen haben demnach unbesetzte Stellen für Fachkräfte. In den vergangenen drei Monaten musste gut jede fünfte Pflegeeinrichtung wegen des Fachkräftemangels einen temporären Belegungsstopp verordnen, ergab die Umfrage weiter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.