Sie sind hier:

Perus Ex-Machthaber - Fujimori in Klinik verhaftet

Datum:

Nach seiner überraschenden Begnadigung Ende 2017 muss Perus Ex-Machthaber nun doch wieder hinter Gitter. Fujimori wurde in einer Klinik verhaftet.

Fujimori wurde im Krankenhaus unter Polizeiaufsicht gestellt.
Fujimori wurde im Krankenhaus unter Polizeiaufsicht gestellt.
Quelle: Geraldo Caso Bizama/dpa

Der peruanische Ex-Präsident Alberto Fujimori ist in einem Krankenhaus verhaftet worden. Der Oberste Gerichtshof hatte am Mittwoch die Begnadigung des wegen Menschenrechtsverletzungen verurteilten Fujimori aufgehoben. Der 80-Jährige war kurz danach in eine Klinik in der Hauptstadt Lima gefahren.

Er leide an Herzbeschwerden, so sein Leibarzt. Der frühere Machthaber (1990-2000) war wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen zu 25 Jahren Haft verurteilt worden, die er jetzt weiter absitzen soll.

Fujimori hat noch viele Jahre Haft abzusitzen. Archivbild
Alberto Fujimori (Archivbild)
Quelle: Raul Garcia/epa/dpa

Fujimori war Ende 2017 wegen seines schlechten Gesundheitszustands begnadigt worden. Der Oberste Gerichtshof stufte das jedoch als verfassungswidrig ein. Die Richter ordneten die sofortige Verhaftung des Ex-Präsidenten an, der bislang erst zehn Jahre seiner Strafe abgesessen hatte.

In seiner Amtszeit ließ Fujimori Sicherheitskräfte rigoros gegen linke und angeblich subversive Kräfte vorgehen, das Parlament wurde entmachtet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.