Sie sind hier:

Petau Stundenbuch - Kostbare Handschrift versteigert

Datum:

Das Petau Stundenbuch gilt als Werk von "außergewöhnlicher Meisterschaft". Nun wurde die Handschrift versteigert - zu einem überraschenden Preis.

Erfolgreiche Auktion: Hand mit einem Auktionshammer. Archivbild
Erfolgreiche Auktion: Hand mit einem Auktionshammer. Archivbild
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Eine mittelalterliche Handschrift hat bei einer Versteigerung in Frankreich knapp 4,3 Millionen Euro eingebracht. Das als Petau Stundenbuch bekannte Werk von etwa 1495 erzielte damit rund das Sechsfache seines Schätzwertes, wie das Auktionshaus Drouot in Paris mitteilte.

Die lateinische Handschrift ist nach seiner Erstbesitzer-Familie Petau benannt. Sie beinhaltet unter anderem 16 handgemalte bunte Medaillons auf Pergament in Goldabstufungen, die dem Künstler Jean Poyer zugerechnet werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.