Sie sind hier:

Tour de France - Nach Sturz: Peter Sagan fährt weiter

Datum:

Peter Sagan wird bei der diesjährigen Tour de France wieder einmal das grüne Trikot gewinnen - wenn er in Paris ankommt. Das will Sagan nach seinem schweren Sturz weiter versuchen.

Peter Sagan
Peter Sagan will weiterfahren. Quelle: dpa

Peter Sagan kann bei der Tour de France trotz seines schweren Sturzes weiterfahren. Der Slowake, der für den Gewinn des Grünen Trikots am Sonntag in Paris nur noch ankommen muss, war am Mittwoch bei einer Abfahrt zu Fall gekommen. Dabei zog er sich an der rechten Körperseite großflächige Abschürfungen und einige Blutergüsse zu. Knochenbrüche wurden nicht festgestellt.

"Es schmerzt, aber er wäre nicht der Weltmeister, wenn er die Herausforderung nicht annehmen würde", erklärte sein Team Bora-hansgrohe. Die heutige 18.Etappe startet in Lourdes und weist keine größeren Anstiege auf.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.