Rentner aus "Horrorhaus" befreit

Sie sind hier:

Pflegeheim in Spanien - Rentner aus "Horrorhaus" befreit

Datum:

In Spanien soll eine Betrügerbande Rentner systematisch ausgebeutet und misshandelt haben. Nun konnten zwei Opfer aus dem "Horrorhaus" befreit werden.

Absperrband der spanischen Polizei. Symbolbild
Absperrband der spanischen Polizei. Symbolbild
Quelle: Matthias Balk/dpa

Ein deutscher Rentner und eine ältere Frau aus den Niederlanden sind im Süden Spaniens aus einem privaten Pflegeheim befreit worden, das laut Polizei einem "Horrorhaus" glich. Es seien sechs Menschen unter dem Verdacht festgenommen worden, ältere Menschen insgesamt um mehr als 1,8 Millionen Euro betrogen zu haben.

In dem Haus in Andalusien sollen Rentner - vorwiegend Ausländer - eingesperrt, unter Drogen gesetzt, misshandelt und unnötigerweise nur per Magensonde ernährt worden sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.