Sie sind hier:

Pharmaskandal in Brandenburg - Ministerin Golze tritt zurück

Datum:

Jahrelang handelte eine Brandenburger Firma illegal mit Arznei. Die Gesundheitsbehörden reagierten nicht, so die Kritik. Ministerin Golze zog Konsequenzen.

Nach dem Medikamentenskandal in Brandenburg gibt Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) auf. Sie trete von ihrem Amt als Ministerin zurück, sagte sie in Potsdam. Zuvor war der Expertenbericht zu dem Pharmaskandal im Landtag verteilt worden.

Dem Brandenburger Unternehmen Lunapharm wird vorgeworfen, in Griechenland gestohlene Krebsmedikamente an Apotheken in mehreren Bundesländern geliefert zu haben. Die Gesundheitsbehörden seien trotz Hinweisen jahrelang nicht gegen den Handel vorgegangen.

Die brandenburgische Gesundheitsministerin Golze (Die Linke) ist von ihrem Amt zurückgetreten. Hintergrund ist ein Skandal um Krebsmedikamente.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.