Geschäfte müssen Bargeld annehmen

Sie sind hier:

Philadelphia in den USA - Geschäfte müssen Bargeld annehmen

Datum:

Bezahlen nur noch mit Kreditkarte oder Smartphone? In den USA ist das oft üblich. Menschen ohne Bankkonto haben das Nachsehen. Philadelphia will gegensteuern.

Ein Verkäufer hält Dollar-Scheine in der Hand. Archivbild
Ein Verkäufer hält Dollar-Scheine in der Hand. Archivbild
Quelle: Arno Burgi/dpa

Als erste Großstadt in den USA will Philadelphia Geschäfte und Restaurants dazu verpflichten, weiterhin Bargeld anzunehmen. Bürgermeister Jim Kenney hat ein Gesetz unterzeichnet, das Menschen ohne Bankkonto schützen soll.

In den USA akzeptieren immer mehr Einzelhändler nur noch Zahlungen mit Kreditkarten, EC-Karten oder Smartphones. Sie finden das schneller und praktischer als das Bezahlen mit Bargeld. Kritiker weisen darauf hin, dass Menschen ohne Bankkonto und Kreditkarte ausgegrenzt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.