Sie sind hier:

Philippinische Armee - Weiter Kriegsrecht in Mindanao

Datum:

Auf Mindanao gilt Kriegsrecht seit Mai 2017. Damals hatten Islamisten die Großstadt Marawi unter ihre Kontrolle gebracht. Nun soll es verlängert werden.

Präsident Rodrigo Duterte (M) und General Carlito Galvez Jr. (r).
Präsident Rodrigo Duterte (M) und General Carlito Galvez Jr. (r).
Quelle: Bullit Marquez/AP/dpa

Auf der philippinischen Insel Mindanao will die Armee das geltende Kriegsrecht um ein weiteres Jahr verlängern. Militärchef Carlito Galvez Jr. forderte die Regierung von Präsident Rodrigo Duterte in der Hauptstadt Manila auf, die Sonderregelung über den 31. Dezember hinaus in Kraft zu lassen.

Der General begründete dies damit, dass der Terrorismus im Süden des Inselstaates noch nicht besiegt sei. Die Entscheidung über die Verlängerung des Kriegsrechts liegt beim Parlament.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.