Sie sind hier:

Pillen vom Handelsriese - Amazon kauft US-Versandapotheke

Datum:

Mit Büchern fing es einst an, mittlerweile verkauft Amazon fast alles. Nun wird eine Online-Apotheke in den USA übernommen.

Ein Mitarbeiter von Amazon in einem Logistikzentrum. Archivbild
Ein Mitarbeiter von Amazon in einem Logistikzentrum. Archivbild Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Amazon steigt mit der Übernahme der amerikanischen Online-Apotheke PillPack in den Medikamentenhandel ein. PillPack spezialisiert sich auf die Betreuung von Patienten, die Arzneimittel auf Rezept bekommen: Die Firma stellt die Medikamente zusammen und organisiert den Versand. Amazon nannte keinen Kaufpreis.

Amazon war wohl nicht der einzige Interessent: Im April hatte der Fernsehsender CNBC berichtet, dass PillPack vor der Übernahme durch den Supermarkt-Riesen Wal-Mart stehe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.