Sie sind hier:

Pilotprojekt in Berlin - Paketdienste testen Lastenräder

Datum:

Umweltfreundliche Zustellung per Fahrrad oder E-Transporter: Lieferdienste experimentieren zunehmend mit Alternativen zu herkömmlichen Transportern.

Lastenräder der Paketdienste vor Containern des Umschlagplatzes.
Lastenräder der Paketdienste vor Containern des Umschlagplatzes.
Quelle: Sina Schuldt/dpa

Paketlieferdienste setzen in Deutschland verstärkt auf umweltfreundlichere und leisere Alternativen bei der Zustellung. In Berlin wollen nun fünf Lieferdienste Sendungen per Fahrrad zustellen. Für das Pilotprojekt nahmen sie einen Umschlagplatz im Stadtteil Prenzlauer Berg in Betrieb.

Von dort wollen sie Pakete auf den letzten Kilometern mit Lastenrädern zum Empfänger bringen. "Für den Umwelt- und Klimaschutz brauchen wir eine echte Verkehrswende", sagte Umweltministerin Svenja Schulze (SPD).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.