Sie sind hier:

Pinera gegen Guillier - Präsidenten-Stichwahl in Chile

Datum:

Richtungsentscheidung in Chile: Am Sonntag bestimmt das Land in einer Stichwahl einen neuen Präsidenten. Letzte Umfragen sehen einen alten Bekannten vorne.

Vorbereitungen für die Präsidentschaftswahl am Sonntag.
Vorbereitungen für die Präsidentschaftswahl am Sonntag. Quelle: Esteban Felix/AP/dpa

Chile bestimmt am Sonntag in einer Stichwahl den Nachfolger von Staatschefin Michelle Bachelet. Dem konservativen Unternehmer Sebastian Pinera (68) steht der Journalist Alejandro Guillier (64) als Kandidat der Mitte-Links-Regierung gegenüber.

Pinera, der bereits 2011-2014 das Amt innehatte, gewann die erste Wahlrunde am 19. November mit 37 Prozent vor Guillier mit 23 Prozent. Wahlberechtigt sind 14,3 Millionen Bürger, von denen bei der ersten Wahlrunde nur 47 Prozent ihre Stimme abgaben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.