ZDFheute

Christchurch-Anklage widersprochen

Sie sind hier:

Plädoyer der Verteidigung - Christchurch-Anklage widersprochen

Datum:

51 Menschen starben bei dem Anschlag im neuseeländischen Christchurch. Bei einem Prozesstermin schweigt der Angeklagte, von Schuld will er nichts wissen.

Ein Opfer des Anschlags vor dem Gerichtsgebäude in Christchurch.
Ein Opfer des Anschlags vor dem Gerichtsgebäude in Christchurch.
Quelle: Mark Baker/AP/dpa

Drei Monate nach dem rassistisch motivierten Anschlag mit 51 Toten auf zwei Moscheen in Neuseeland hat die Verteidigung des mutmaßlichen Täters in allen Punkten auf "nicht schuldig" plädiert. Zu dem Gerichtstermin in Christchurch wurde der Australier Brenton Tarrant per Video aus einem Hochsicherheitsgefängnis zugeschaltet.

Die Staatsanwaltschaft legt dem Rechtsextremisten 51-fachen Mord und 40-fachen Mordversuch sowie Terrorismus zur Last. Tarrant selbst sagte bei dem Termin nichts.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.