Sie sind hier:

Pläne der Bildungsministerin - Karliczek will digitale Offensive

Datum:

Die neue Bundesbildungsministerin Karliczek verspricht in ihrer Antrittsrede eine Offensive für digitale Bildung und Forschung.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek im Bundestag.
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek im Bundestag.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat in ihrer Antrittsrede die gesellschaftliche Rolle der Bildung betont. Die Koalition wolle eine neue Dynamik und einen neuen Zusammenhalt für Deutschland, sagte Karliczek. "Mit einer Offensive für digitale Bildung und Forschung will ich meinen Beitrag dazu leisten", sagte sie.

Bildung und Forschung hätten Priorität, sagte sie. Dies zeige sich schon daran, dass der Haushalt ihres Hauses mit 17,6 Milliarden Euro der viertgrößte in der Regierung sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.