Sie sind hier:

Pläne des Innenministeriums - Foto für Ausweis im Amt machen

Datum:

Bisher bringt man ein Bild mit, wenn man einen Pass oder einen Personalausweis beantragt. Das Bundesinnenministerium will das ändern. Das Foto soll vor Ort gemacht werden.

Ein deutscher Reisepass. Symbolbild
Ein deutscher Reisepass. Symbolbild
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Wer einen neuen Pass oder Personalausweis beantragt, muss das Foto nach dem Willen des Bundesinnenministeriums künftig direkt bei der zuständigen Behörde machen lassen. Das Bild sei "in Gegenwart eines Mitarbeiters" aufzunehmen und "elektronisch zu erfassen", steht in einem Entwurf eines "Gesetzes zur Stärkung der Sicherheit im Pass- und Ausweiswesen".

Bei den Pass- und Ausweisbehörden sind demnach "Selbstbedienungsterminals" geplant. Anlass für die Neuregelung ist die Sorge vor Bildmanipulationen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.